Performance – April 2021

von Mai 1, 2021Performance

Es ist schon wieder ein Monat vergangen und somit wird es Zeit, euch meine Depot-Entwicklung für den April 2021 zu zeigen. Es gab im April kleine Veränderungen und ich habe neue Aktien gekauft und andere Aktien verkauft. NAchfolgend nun meine Zusammenfassung für den Monat April 2021 (Zeitraum: 1.03.2021 bis 01.04.2021).

Allgemeine Depot-Performance

Die Performance im April 2021 lief mehr oder weniger nur seitwärts. Durch Verkäufe und Käufe zum Ende hin, ist die Performance natürlich etwas eingebrochen. Die neuen Käufe werden sich wohl erst die nächsten Monate auswirken. Ich bin soweit zufrieden, da die Performance im April 2021 immer noch positiv ist und ich hoffe, dass sich dieser Trend weiterhin so anhält.

Top 3: Gewinner und Verlierer

Hier meine Top3 Gewinner und Verlierer meines aktuellen Aktien-Depot:

Gewinner   Verlierer  
Medtronic 8,27%

Micron Technology

8,99%
Diageo 7,83%

Infineon Technologies

8,63%

Yum! Brands

7,82%

Royal Dutch Shell A

5,04%

Aktivitäten

Im April gab es einige Aktivitäten. Ich habe Datagroup verkauft. Gekauft habe ich im April Hercules Capital und WP Carey. Ansonsten gab es nur die üblichen Sparpläne auf meine ETFs und FONDs. Und natürlich gab es diverse Dividenden im April.

28.04.2021 Bank of Nova Scotia Dividend
28.04.2021 W.P. Carey Buy
23.04.2021 Datagroup Sell
23.04.2021 Hercules Capital Buy
21.04.2021 HENKEL Vz Dividend
20.04.2021 GLADSTONE LAND CO.DL-,001 Buy
16.04.2021 Medtronic Dividend
15.04.2021 Realty Income Dividend
15.04.2021 Morgan Stanley Investment Funds Global Opportunity Fund – A USD ACC Buy
08.04.2021 Diageo Dividend
08.04.2021 Royal Dutch Shell A Buy
07.04.2021 Daimler Dividend
01.04.2021 iShares EM Dividend UCITS ETF – USD DIS Buy
01.04.2021 iShares Digitalisation UCITS ETF – USD ACC Buy
01.04.2021 Coca-Cola Dividend
01.04.2021 SPDR S&P US Dividend Aristocrats UCITS ETF – USD DIS Buy

Dividenden

Über die Dividenden freue ich mich natürlich immer wieder. Ziel für mich ist ja der Aufbau eines regelmäßigen zusätzlichen Einkommen durch Dividenden. Ich habe erst im Oktober 2020 angefangen in Aktien zu investieren und es ist schön zu sehen, wie sich auch die Dividenden nach oben entwickeln. Diese Unternehmen haben im April ausgeschüttet:

28.04.2021 Bank of Nova Scotia 9,58 EUR
21.04.2021 HENKEL Vz 11,10 EUR
16.04.2021 Medtronic 2,42 EUR
15.04.2021 Realty Income 2,17 EUR
08.04.2021 Diageo 5,89 EUR
07.04.2021 Daimler 21,60 EUR
01.04.2021 Coca-Cola 2,85 EUR
    55,60 EUR

Allocation Branche

Anbei die Zusammensetzung meines Depots. Die REITs sind mittlerweile etwas den anderen Branchen davon gelaufen. Dies liegt aber daran, dass ich am Anfang nur jeweils dreistellige Summen investiert habe pro Aktie. Mittlerweile versuche ich bei Neukäufen, mindestens eine vierstellige Summe zu investieren. Alleine jetzt im April gab es ja wieder zwei Neukäufe bei den REITs und dadurch ist der Anteil dieser Branche mittlerweile recht groß geworden. Für meine Dividenden-Strategie ist dies aber nicht wirklich so schlimm, da hier sehr gute Unternehmen dabei sind und bei denen auch die Dividende nicht zu unterschätzen ist.

Equity-REIT 19,55%
Finanzdienstleistungen 8,49%
Halbleiter & Halbleiterausrüstung 6,15%
Chemie 5,87%
Hotel, Restaurant & Freizeit 5,46%
Pharma 4,97%
Automobile 4,77%
Getränke 4,18%
Tabak 3,90%
Banken 3,41%
Metalle & Bergbau 3,31%
Hardware 3,14%
Nahrungsmittel 2,46%
Versicherungen 2,30%
Medizintechnik 2,19%
Mischkonzerne 1,94%
Lebensmitteleinzelhandel 1,89%
Telekommunikationsdienstleistungen 1,64%
Öl, Gas & Brennstoffe 0,96%
Versorgungsunternehmen 0,80%
Textilien, Bekleidung und Luxusgüter 0,49%
Gesundheitswesen (Dienstleister) 0,45%
Energieausrüstung 0,24%
Andere 11,05%

Allocation Land

Die Unternehmen aus den USA haben einen großen Anteil in meinem Portfolio. Viele große und erfolgreiche Unternehmen kommen nun einmal von dort. Zusätzlich bespare ich noch einen Dividenden-ETF, welcher  nur aus amerikanischen Unternehmen besteht. Auch mein ETF zur Digitalisierung hat viele Unternehmen aus den USA, da die großen Player am Markt nun mal von dort kommen. Überrascht war ich etwas, dass Deutschland tatsächlich auf Platz zwei bei mir ist in der Zusammensetzung der Regionen. In China werde ich noch weiter zukaufen und dafür stehen schon zwei interessante Aktien auf meinem Zettel. Die meisten unteren Regionen kommen durch die ETFs und FONDs, welche ja entsprechend investieren. Ein Dividenden-ETF von mir investiert ja ausschließlich in die Emerging Markets und daher kommen hier auch die sogenannten Schwellenländer zum Tragen.

USA Flagge USA 58,01%
Deutschland Flagge Deutschland 12,46%
Vereinigtes Königreich Flagge Vereinigtes Königreich 8,53%
Kanada Flagge Kanada 3,51%
Dänemark Flagge Dänemark 2,24%
China Flagge China 2,20%
Irland Flagge Irland 2,19%
Russland Flagge Russland 1,54%
Niederlande Flagge Niederlande 1,29%
Südafrika Flagge Südafrika 1,23%
Taiwan Flagge Taiwan 1,13%
Brasilien Flagge Brasilien 0,97%
Thailand Flagge Thailand 0,60%
Indien Flagge Indien 0,50%
Vereinigte Arabische Emirate Flagge Vereinigte Arabische Emirate 0,48%
Japan Flagge Japan 0,45%
Malaysia Flagge Malaysia 0,37%
Korea Flagge Korea 0,22%
Australien Flagge Australien 0,19%
Frankreich Flagge Frankreich 0,18%
Indonesien Flagge Indonesien 0,15%
Türkei Flagge Türkei 0,12%
Mexiko Flagge Mexiko 0,11%
Katar Flagge Katar 0,10%
Israel Flagge Israel 0,09%
  Andere 0,73%

Fazit

Ich bin mit der Entwicklung weiterhin sehr zufrieden und versuche nun, die Dividenden immer weiter zu steigern. Dafür werden natürlich weiterhin einmalige Investments getätigt und auch die Sparpläne auf die ETFs und FFONDs werden nach und nach immer weiter aufgestockt. Zusätzlich werden die Dividenden auch noch reinvestiert, um den Zinseszinseffekt besser nutzen zu können. Die Dividenden teile ich meist so ein, dass ich die Sparpläne regelmäßig erhöhen kann. Schon 5 Euro monatlich im Sparplan machen hier etwas aus und bringen mich weiter voran. 

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Inhalte werden geladen