Ich habe mich heute entschieden, mein Portfolio mehr in Richtung Dividende auszurichten. In diesem Zuge habe mich daher von meinen Aktien der Datagroup getrennt.

Da ich meine persönliche Dividendenrendite weiter und auch schneller steigern möchte, passte Datagroup nicht mehr so gut in meine Strategie. Die Datagroup selber ist ein wirklich gutes Unternehmen und hat mir auch wirklich einen schönen Geinn beschert. Allerdings spielt auch hier die Dividendenrendite eine große Rolle bei meiner Strategie und dies kann Datagroup aktuell nicht bieten.

Zudem sehe ich aktuell auch keine weiteren Wachstumschancen bei Datagroup und der Kurs ist daher die letzten Wochen auch nur noch seitwärts verlaufen. Diese Aktien hatte ich mal gekauft als Wachstumsaktie. Nach einem guten Anstieg ist aber erst mal nichts weiter passiert. Das Wachstum der vergangenen Jahre kam fast nur durch Zukäufe anderer Unternehmen. Ob dies auf Dauer gut geht, bezweifle ich aktuell. Auch ist sind die Kunden überwiegend aus dem deutschen Mittelstand und es fehlt für eine Wachstumsaktie für mich der Burggraben.

Die Kundenzufriedenheit ist sehr hoch und davon lebt Datagroup auch. Durch meine weitere Ausrichtung in Richtung Dividenden-Portfolio passt Datagroup daher nicht mehr so richtig zu mir.

Natürlich werden die Gewinne wieder direkt investiert. Aus diesem Grund schaue ich mich gerade schon etwas nach einer geeigneten Aktie um. 

Gekauft hatte ich die Datagroup Aktien zu einem Kurs von 42,55 Euro. Verkauft habe ich zu einem Kurs von 63,90 Euro.

Inhalte werden geladen