Performance

AktienDummy.de | 19.05.2023 | Allgemein | Mario

 

Die unsterblichen Börsenweisheiten: Ein Leitfaden für bessere Anlageentscheidungen

 

 

Investitionen an der Börse sind ein integraler Bestandteil des globalen Finanzsystems, in das viele Einzelpersonen und Institutionen ihr Geld investieren, um Wohlstand zu schaffen. Während die technischen Aspekte des Börsenhandels komplex sein können, gibt es eine Reihe von Börsenweisheiten, die uns einen Einblick in die allgemeinen Grundsätze des Investierens geben. In diesem Artikel werden wir diese Börsenweisheiten untersuchen und ihre Relevanz in der heutigen Zeit prüfen.

„Der Trend ist dein Freund“.

Eine der bekanntesten Börsenweisheiten lautet: „Der Trend ist dein Freund“. Diese Weisheit betont, dass es in der Regel ratsam ist, mit dem aktuellen Markttrend zu investieren, anstatt gegen ihn. Diesem Ansatz liegt die Annahme zugrunde, dass bestehende Trends wahrscheinlich anhalten werden. Es ist jedoch wichtig, sich daran zu erinnern, dass Trends nicht ewig anhalten und Anleger stets wachsam sein müssen, um Veränderungen frühzeitig zu erkennen.

„Hin und her macht Taschen leer“.

Diese deutsche Börsenweisheit warnt vor zu häufigem Positionswechsel. Bei jedem Kauf und Verkauf einer Aktie fallen Gebühren und Steuern an, die den Gewinn schmälern. Eine langfristige Anlagestrategie, die sich auf solide Unternehmen und stabile Märkte konzentriert, kann oft rentabler sein als ein kurzfristiger, spekulativer Handelsansatz.

„Kaufe, wenn die Kanonen donnern, verkaufe, wenn die Geigen spielen“.

Dieses Sprichwort bezieht sich auf das Konzept des antizyklischen Investierens, d.h. Aktien zu kaufen, wenn die Marktstimmung schlecht ist (wenn die „Kanonen donnern“) und zu verkaufen, wenn die Marktstimmung gut ist (wenn die „Violinen spielen“). Es ist ein Aufruf, gegen die Masse zu investieren und nach Chancen zu suchen, wenn andere Investoren ängstlich sind.

„Niemand ist jemals arm geworden, weil er einen Gewinn gemacht hat.“

Diese Weisheit unterstreicht die Bedeutung der Gewinnmitnahme beim Investieren. Es mag verlockend sein, eine gut laufende Aktie in der Hoffnung zu halten, dass sie weiter steigt. Aber wie alles an der Börse sind auch Aktienkurse zyklisch, und was steigt, kann auch wieder fallen.

Fazit

Die Börsenweisheiten, die wir in diesem Artikel besprochen haben, sind einfache, aber wirksame Ratschläge für Anleger. Sie lehren uns, Trends zu folgen, geduldig zu sein, antizyklisch zu investieren und Gewinne zu sichern, wenn sie sich bieten. Diese Ratschläge sind jedoch kein Ersatz für eine umfassende Analyse oder eine individuelle Anlagestrategie,

Kreditkarten Wissen

ETF REITs Vergleich: Welche ETFs gibt es?

ETF REITs Vergleich: Welche ETFs gibt es?

Exchange-Traded Funds (ETFs) und Real Estate Investment Trusts (REITs) haben in den letzten Jahren zunehmend an Bedeutung gewonnen. Sie bieten Anlegern eine bequeme Möglichkeit, in breite Marktsegmente oder spezielle Anlageklassen zu investieren.