Performance – Februar 2022 (02/12)

by | Mrz 13, 2022 | Performance

Die Nachrichten werden aktuell nur von einen Thema beherrscht. Ich finde es auch schrecklich was da alles passiert. Allerdings ist dies hier keine politische Seite und ich möchte daher hier nicht näher auf dieses Thema eingehen. Wir alle können nur hoffen, dass es schnell vorbei ist und das Leid endlich ein Ende hat. An dieser Stelle möchte ich meine Performance im Depot aufzeigen und somit euch an der Entwicklung weiter teilhaben lassen.

Im Februar 2022 hat sich einiges getan in meinem meinem Dividenden-Portfolio. Ganz normal liefen natürlich die Sparpläne auf den Xtrackers Stoxx Global Select Dividend 100 Swap UCITS ETF – 1D EUR DIS mit 199,20 Euro (LU0292096186) und den iShares EM Dividend UCITS ETF – USD DIS 49,20 Euro (IE00B652H904). Die Zahlen sind etwas krumm, da hier jeweils 0,80 Euro Gebühren anfallen bei Smartbroker. Aufmerksamen Lesern ist hier bestimmt aufgeafellen, dass sich beim EM ETF die Sparrate gesenkt hat. Dieser ETF ist nun soweit angewachsen, dass ich hier mal etwas die Bremse anziehe. Andere Titel sollen hier erst mal etwas aufholen, damit die Allocation wieder etwas passt.

Weiterhin habe ich Prospect Capital (US74348T1025) mit 1002,16 Euro weiter aufgestockt, um die monatliche Dividende hier weiter steigern zu können. Neu in mein Dividenden Depot hat es nun auch Altria (US02209S1033) geschafft und hier habe ich im Februar insgesamt 2.171,88 Euro investiert. Dadurch sollen die schwachen Dividenden Monate wie Januar etwas aufgebessert werden. 

Als weiterer neuer Titel hat es Artisan Partners (US04316A1088) ins Depot geschafft. Hier habe ich für insgesamt 2127 Euro zugeschlagen. Und noch ein Titel habe ich neu erworben und zwar Protector Forsikring (NO0010209331) für insgesamt 1001,04 Euro.

Insgesamt habe ich im Februar 2022 starke 6.550,48 Euro investiert. Dies liegt nicht an den aktuellen Umständen in der Welt. Ich habe hier mein Jahresbonus für 2021 von meinem Arbeitgeber ausgezahlt bekommen und somit war die Investition vor der Ukraine Krise bereits geplant. Natürlich waren dann die Einstiegskurse dadurch um einiges besser ausgefallen, was angesichts der  aktuellen Nachrichten aber nur zweitrangig ist. 

All diese Zukäufe sollen meine Dividenden weiter steigern und das Depot auch noch weiter diversifizieren. Ich sehe mich hier auf einen guten Weg und dies zeigen mir auch die Dividenden und deren generelles Wachstum in meinem Depot immer wieder auf.

An Dividenden gab es im Februar 2022 genau 266,60 Euro zu vermelden. Die genaue Übersicht meiner Dividenden könnt hier im Artikel „Dividenden Einkommen – Februar 2022 (02/12)“ gerne nachlesen oder auf meiner Dividenden-Übersichtsseite Monatsaktuell mit verfolgen.

Ich investiere also immer fleißig weiter und freue mich jedes mal aufs Neue, wie sich die Dividenden entwickeln. Wenn ich dies wirklich 20 Jahre und länger durchhalte, sollte ich so ein schönes zusätzliches passives Einkommen aufbauen können.

Performance Februar 2022

Kommen wir nun aber zur eigentlich Performance meines Dividendenportfolios für den Februar 2022. Wie bei vielen Anlegern ging die Performance auch diesen Monat weiter nach unten, was aber bei solchen Investments auch einfach dazu gehört. Es kann ja nicht immer nur einfach alles steigen und steigen. Das wäre ja auch zu einfach.

Mein Dividenden-Portfolio hat es diesmal auch erwischt und es ging2,86% bzw. -2026,56 Euro abwärts. Die Gesamtperformance ist somit auf immer noch sehr gute 38,11% gesunken. Diese Entwicklung ist nicht wirklich dramatisch und ist eher eine kleine Korrektur. Ich bin zufrieden mit dieser gesamten Entwicklung und werde auch weiterhin an meiner Strategie festhalten.

Nachfolgend wieder der Auszug von meinem Broker „Smartbroker„ (Auszug erstellt am 13.03.2022):

Top 5 Gewinner und Verlierer Februar 2022

Kommen wir hier nun wieder zu den TOP 5 Gewinnern und Verlieren in meinem Dividenden-Portfolio:

Gewinner   Verlierer  
AbbVie 08,48%

Allianz

10,90%
Coca-Cola 03,83%

Omega Healthcare

09,51%

Altria Group

03,15%

iShare EM Dividende ETF

08,95%

BAT

02,48%

Gladstone Commercial

07,62%

Artisan Partners

01,70% Prospect Capital 05,41%

Bei den Gewinnern gibt es keine wirklichen Überraschungen. AbbVie steigt schon eine ganze Weile. Die Tabakwerte haben auch aktuell einen Aufwärtstrend. Coca-Cola ist schon immer so stabil und darf es auch gerne bleiben. Artisan Partners habe ich einfach einen guten Einstieg erwischt.

Auch die Verlierer sind nicht wirklich überraschend. Der EM Dividend ETF sinkt aufgrund der aktuellen Situation und russische Aktien werden hier wohl auch gestrichen. Die Finanztitel sinken allgemein gerade und Omega Healthcare ist „wie immer“. Langfristig sehe ich hier aber keine Probleme und alle Werte werden sich auch wieder erholen.

Dividenden Februar 2022

Die genaue Übersicht zu meinen Dividenden im Februar 2022 könnt ihr im Artikel „Dividenden Einkommen – Februar 2022 (02/12)“ nachlesen. Insgesamt gab es diesmal 266,60 Euro an Dividendeneinnahmen zu vermelden.

Verkäufe

Im Februar 2022 gab es keine Verkäufe.

Käufe

Wie oben beschrieben gab es diesen Monat .einige Käufe zu vermelden. Nachfolgend daher noch einmal kurz aufgelistet, was ich gekauft habe:

  • Kauf Prospect Capital (US74348T1025)
  • Kauf Xtrackers Stoxx Global Select Dividend 100 Swap UCITS ETF (LU0292096186)
  • Kauf iShares EM Dividend (IE00B652H904)
  • Kauf Altria Group (US02209S1033)
  • Kauf Artisan Partners (US04316A1088)
  • Kauf Protector Forsikring (NO0010209331)

Wertpapier Allocation

Wie ist mein Portfolio eigentlich aufgeteilt? Nachfolgend einmal die Übersicht der Wertpapier und Branchen Allocation laut extraETF. (Stand: 13.03.2022)

 

Fazit

Insgesamt setzt sich die positive Entwicklung  weiter fort und auch die Dividenden entwickeln sich sehr positiv. Ich werde hier immer fleißig weiter investieren und das natürlich regelmäßig. Ziel ist es weiterhin, die Dividenden zu steigern und dadurch die Investitionen weiter erhöhen zu können.

Wie hat sich euer Portfolio so entwickelt?

Liebe Grüße,

Mario

Performance – April 2022 (04/12)

Performance – April 2022 (04/12)

Auch mein Dividenden Portfolio ging diesen Monat ins Minus. Diese „Korrektur“ kann aber für langfristiges Investieren sogar eine Chance sein, da die Einstiegspreise so viel günstiger sind.

Performance – März 2022 (03/12)

Performance – März 2022 (03/12)

Da der Start ins Jahr nicht ganz so positiv verlief, ging es im März 2022 nun endlich wieder aufwärts. Die Nachrichten werden immer noch noch von Krieg und Inflation beherrscht. Dies scheint aber alles mittlerweile eingepreist zu sein und es wird wieder fleißig investiert.

0 Comments

Submit a Comment

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

error: Content is protected !!