Performance – Mai 2021

von Mai 31, 2021Performance

Alles schön macht der Mai…Und damit herzlich willkommen zum nächsten Update. Diesmal ist der Mai 2021 vergangen und ich möchte euch natürlich zeigen, was sich in diesem Monat in meinem Portfolio so getan hat.

Insgesamt war ist der Mai recht ruhig verlaufen. Einen wirklichen Einbruch der Performance gab es erst im letzten Drittel, da ich hier wieder einiges eingekauft habe. Neue Käufe lassen leider immer die Performance etwas einbrechen. Insgesamt bin ich aber mit dem Verlauf sehr zufrieden. Einige Werte entwickeln sich wirklich gut und die roten Prozentzahlen werden auch langsam weniger.

Der Umbau zum reinen Dividenden-Depot verfolge ich auch weiterhin und denke, dass ich hier auf einen guten Weg bin. Dies macht sich nun auch bei den Dividenden selber schon bemerkbar. Im Mai 2021 habe ich somit einen neuen Rekord aufgestellt. Dies ist natürlich noch nicht wirklich aussagekräftig, da ich erst seit Oktober 2020 diesen Depot eröffnet habe. Somit werden (hoffentlich) noch viele neue Rekorde bei den Dividenden-Auszahlungen kommen.

Alle Details zum Monat Mai 2021 habe ich nachfolgend einmal aufgeführt. Dies ergibt einen schönen Überblick darüber, wie sich mein Divi-Depot letzten Monat entwickelt hat. Bei Fragen, Kritiken usw. lasst doch gerne einen Kommentar da und lasst uns etwas über Anlagestrategien diskutieren.

Performance Mai 2021

Wie schön zu erkennen ist, ist die Monats-Performance ab und an etwas eingebrochen. Dies lag allgemein an der Marktlage und zusätzlich habe ich wieder einige Käufe getätigt. Vor allem die Käufe und Verkäufe schlagen sich jeweils immer direkt in der Performance nieder. Ist ja auch klar. Wenn ich etwas neues Kaufe steigt der investierte Betrag und dadurch sinkt die Performance natürlich erstmal. Im Mai 2021 gab es eine Performance von 1,74 Prozent und dies ist in Ordnung für mich. 

Die Käufe waren alle dahingehend ausgerichtet, dass sich meine Dividenden wieder einmal vermehren. Ich setze diese Strategie in diesem Depot auch weiterhin konsequent um. Ich habe mir vorgenommen, erst mal keine neuen Aktien zu kaufen. Die Verlockung ist natürlich sehr groß, da es noch viele interessante Aktien für mein Portfolio an der Börse gibt. Ich möchte die nächsten Monate einige Werte Aufstocken. Vor allem sollen die Werte aufgestockt werden, welche aktuell im Minus sind und doch Potenzial für eine langfristige Anlagestrategie haben. So kann ich günstig Nachkaufen und auch dadurch wieder meine Dividenden weiter steigern.

Nachfolgend auch mal die gesamte Entwicklung von Anfang an. Zum Vergleich habe ich noch weitere Kennlinien eingefügt (Tool: Tresor.one). Die schwarze Kurve ist mein Depot. Orange ist der MSCI World, rot der S%P 500 und türkis der DAX. Als kleinen Spaß habe ich auch mal in lila den Dirk Müller Premium Aktien Fonds hinzugefügt. Meine Performance ist inkl. aller realisierten Gewinne und Dividenden bei etwas über 17 Prozent. Dividenden werden aber immer wieder direkt reinvestiert.

Top 3 Gewinner und Verlierer Mai 2021

Auch hier wieder meine Moatas-Top-3 Gewinner und und Verlierer in der Übersicht:

Gewinner   Verlierer  
Nucor 25,33%

Vonovia

6,03%
Gladstone Land 10,98%

Visa

4,12%

Novo Nordisk

6,24%

Brown & Brown

4,04%

Auch hier wieder meine Top 3 Gewinner und Verlierer für den Monat Mai 2021. Diese Performance bezieht sich aber nur auf den Zeitraum von Mai 2021. Nur weil eine Aktie hier eventuell gefallen ist, kann die Gesamt-Performance immer noch weitaus sehr positiv sein. Zusammengefasst gab es hier keine Überraschungen. Ich möchte ja auch langfristig investieren und so für mein Alter vorsorgen. Daher wird nur umgeschichtet, wenn es nicht mehr passen sollte und ich nicht mehr an das jeweilige Unternehmen glaube.

Aktivitäten Mai 2021

Nachfolgend, wie immer, alle Aktivitäten des Monats in der Übersicht. So lassen sich Käufe und Verkäufe leichter überblicken.

28.05.2021 Starbucks Dividend
28.05.2021 GLADSTONE LAND CO.DL-,001 Dividend
28.05.2021 Gladstone Investment Co. Dividend
26.05.2021 iShares Digitalisation UCITS ETF – USD ACC Sell
25.05.2021 iShares Digitalisation UCITS ETF – USD ACC Sell
25.05.2021 Omega Healthcare Invest. Buy
21.05.2021 iShares Digitalisation UCITS ETF – USD ACC Sell
21.05.2021 Realty Income Buy
21.05.2021 Gladstone Commercial Buy
20.05.2021 Welltower Inc Dividend
19.05.2021 Vonovia SE Dividend
19.05.2021 Morgan Stanley Investment Funds Global Opportunity Fund – A USD ACC Sell
19.05.2021 Hercules Capital Dividend
19.05.2021 Brown & Brown Dividend
17.05.2021 Morgan Stanley Investment Funds Global Opportunity Fund – A USD ACC Sell
14.05.2021 Realty Income Dividend
14.05.2021 Colgate-Palmolive Dividend
12.05.2021 BRIT AMER TOBACCO Dividend
12.05.2021 Royal Dutch Shell A Buy
11.05.2021 Nucor Dividend
10.05.2021 Micron Technology Sell
10.05.2021 Omega Healthcare Invest. Buy
07.05.2021 Ares Capital Buy
04.05.2021 iShares EM Dividend UCITS ETF – USD DIS Buy
04.05.2021 SPDR S&P US Dividend Aristocrats UCITS ETF – USD DIS Buy
04.05.2021 Brown & Brown Buy
04.05.2021 Gladstone Investment Co. Buy
04.05.2021 DBS Group Buy
03.05.2021 iShares EM Dividend UCITS ETF – USD DIS Buy
03.05.2021 iShares Digitalisation UCITS ETF – USD ACC Buy

 

Dividenden Mai 2021

Kommen wir hier zu meinem Lieblingsthema und zwar den Dividenden. Wie schon beschrieben, gab es einen neuen Rekord bei den Dividenden. Im Monat Mai 2021 gab es insgesamt 84,56 Euro (Brutto). Das ist schon eine sehr positive Entwicklung und dies darf gerne so weiter gehen. Alle Dividenden werden natürlich direkt wieder reinvestiert, um vom Zinseszinseffekt profitieren zu können.

Mein Ziel für das Jahr 2021 sind 300 Euro Dividenden (Brutto). Aktuell stehe ich bei 217,07 Euro. Die 300 sollte also schon Mitte des Jahres geknackt sein. Für nächstes Jahr muss ich mir wohl dann etwas höhere Ziele setzen. Die Dividenden-Entwicklung ist sehr positiv und bestärkt mich in meiner Strategie. In 20 Jahren oder mehr soll ja so ein schönes passives Einkommen geschaffen werden, ohne wirklich Aktien aus meinem Depot verkaufe zu müssen.

28.05.2021 Starbucks 2,93 EUR
28.05.2021 GLADSTONE LAND CO.DL-,001 2,09 EUR
28.05.2021 Gladstone Investment Co. 5,01 EUR
20.05.2021 Welltower Inc 5,47 EUR
19.05.2021 Vonovia SE 18,59 EUR
19.05.2021 Hercules Capital 20,78 EUR
19.05.2021 Brown & Brown 1,67 EUR
14.05.2021 Realty Income 2,12 EUR
14.05.2021 Colgate-Palmolive 2,59 EUR
12.05.2021 BRIT AMER TOBACCO 19,31 EUR
11.05.2021 Nucor 4,01 EUR
    84,56 EUR

Allocation Branche Mai 2021

Ich habe mittlerweile sehr viel Anteile in REITs, also somit viel in Immobilien und Grundstücke investiert. Aktuell ist fast ein viertel meines Depots damit gefüllt. Diese Größe muss ich auf lange etwas reduzieren, da diese Position doch etwas groß geworden ist. Es gibt aber in diesem Bereich so viele interessante Unternehmen…!

Nun folgen die Finanzdienstleistungen, welche auch in den letzten Monaten enorm angewachsen sind. Hier muss ich natürlich immer wieder genauer schauen, da in diesem Bereich das Risiko doch etwas höher ist. Bisher bin ich mit den ausgewählten Unternehmen aus dem Bereich der Finanzdienstleistungen aber recht zufrieden. Vor allem die BDCs zahlen eine schöne Dividende und diese nehme ich gerne mit.

Erst mit großem Abstand folgt die Branche Banken. Hier sind eigentlich nur zwei Werte enthalten, welche sich aber auch sehr positiv entwickelt haben und auch langfristig ein gutes Investment sein werden.

Die restliche Aufteilung der Branchen ist relativ ausgeglichen. An der Diversifikation muss ich noch etwas arbeiten. Vor allem die REITs und Finanzdienstleistungen sollten doch weiter abnehmen. Daher muss ich andere Branchen aufstocken, da ich ja nicht einfach solche Aktien verkaufen werde, solange ich damit zufrieden bin.

Hier noch die genaue Aufstellung nach Branchen in meinem Divi-Depot. Der Bereich „Andere“ ist noch recht groß, da hier ein ETF voll reinschlägt und da anscheinend nicht alles klassifiziert ist. Als Tool dafür nutze ich Tresor.one.

Equity-REIT 24,74%
Finanzdienstleistungen 12,96%
Banken 5,88%
Chemie 4,69%
Hotel, Restaurant & Freizeit 4,12%
Pharma 3,93%
Automobile 3,78%
Getränke 3,31%
Metalle & Bergbau 3,10%
Tabak 3,06%
Öl, Gas & Brennstoffe 2,53%
Nahrungsmittel 2,33%
Halbleiter & Halbleiterausrüstung 2,04%
Versicherungen 1,76%
Medizintechnik 1,60%
Mischkonzerne 1,54%
Lebensmitteleinzelhandel 1,48%
Versorgungsunternehmen 1,00%
Textilien, Bekleidung und Luxusgüter 0,61%
Gesundheitswesen (Dienstleister) 0,42%
Energieausrüstung 0,30%
Telekommunikationsdienstleistungen 0,30%
Hardware 0,19%
Andere 14,33%

Allocation Länder Mai 2021

Bei den Regionen liegt weiterhin die USA klar weit vorn mit über 60 Prozent Anteil im Depot. Dies ist auch nicht wirklich verwunderlich. Ein ETF von mir hat nur US-Unternehmen im Portfolio und auch insgesamt hat dieser ETF einen großen Anteil im Gesamt-Depot. Zusätzlich kommen nun mal viele große, erfolgreiche und bekannte Unternehmen aus den USA, was auch an meiner Aktienauswahl klar zu erkennen ist.

Überrascht war ich aber etwas über den zweiten Platz. Da steht aktuell Deutschland bei mir. So viele Aktien aus Deutschland habe ich eigentlich gar nicht. Die meisten deutschen Aktien haben sich aber sehr gut entwickelt und daher wird nun auch deren Anteil am gesamten Portfolio entsprechend hoch sein.

Nachfolgend die Übersicht aller Länder aus meinem Divi-Depot:

USA Flagge USA 60,98%
Deutschland Flagge Deutschland 9,31%
Vereinigtes Königreich Flagge Vereinigtes Königreich 6,70%
Singapur Flagge Singapur 3,16%
Kanada Flagge Kanada 2,72%
Niederlande Flagge Niederlande 2,68%
China Flagge China 2,47%
Dänemark Flagge Dänemark 1,79%
Russland Flagge Russland 1,72%
Irland Flagge Irland 1,60%
Südafrika Flagge Südafrika 1,28%
Taiwan Flagge Taiwan 1,27%
Brasilien Flagge Brasilien 1,08%
Thailand Flagge Thailand 0,67%
Indien Flagge Indien 0,57%
Vereinigte Arabische Emirate Flagge Vereinigte Arabische Emirate 0,54%
Malaysia Flagge Malaysia 0,42%
Indonesien Flagge Indonesien 0,17%
Türkei Flagge Türkei 0,14%
Mexiko Flagge Mexiko 0,12%
Katar Flagge Katar 0,12%
  Andere 0,50%

 

Fazit

Ich bin mit der Entwicklung aktuell sehr zufrieden. Der Anlagezeitraum soll ja mindestens 20 Jahre (oder mehr) betragen, damit ich dann ein schönes passives Einkommen bekomme.Die Richtung stimmt somit und ich bin gespannt, wie es nächsten Monat ausfallen wird.

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Inhalte werden geladen