Und weiter geht die Einkaufstour.

Im Technologieberiech habe ich bisher noch nichts investiert. Auf der Suche danach ist mir Infineon Technologies AG aufgefallen. Uch hier wieder ein deutsches Unternehmen. ich weiß nicht, ob dies irgendiwe unterbewusst gelenkt wird bei mir. Neben Datagroup und Daimler habe ich ja schon in Deutschland gut investiert. 

Infineon ist in Deutschland der wohl größte Halbleiter Hersteller. Soweit mir bekannt ist, dürfte dieses Unternehmen im Bereich Halbleiter zu den Top 10 weltweit gehören. Auch die Schwerpunkte des Unternehmen haben mir sehr gut gefallen und zugesagt. Hier kommen Schwerpunkte wie Sicherheit, Energieeffizienz und Mobilität  zum Tragen. Das sind für mich auf jeden Fall Themen, welche die Zukunft prägen werden. 

Entstanden ist die Infineon Technologies AG ja erst 1999. Davor gehörte dieser Bereich zu Siemens. Der Umsatz hat sich seitdem gut entwickelt und ich denke, dass es in Zukunft so weiter gehen wird.

Die Hoffnung stirbt zuletzt 🙂

Ich glaube aber schon, dass diese Aktie großes Potenzial hat und mir auf lange Sicht viel Freude bereiten wird. In diesem Unternehmen sind auch die Allinaz, Blackrock und der Statt Kuwait investiert. Das schafft schon irgenwie Vertrauen bei und bestärkt mich in meinem Kauf.

Eingestiegen bin ich bei einem Kurs von 47,98 Euro. Ich fand dies für meinen Einstieg sehr fair und glaube daran, dass ich diese Aktien lange halten werde.

Inhalte werden geladen