Im Bereich Lebensmittel wollte ich auch etwas in meinem Portfolio haben und habe mich ein wenig umgeschaut. So bin ich nach kurzer Suche auf Colgate-Palmolive aufmerksam geworden. 

Die AMrke selber kenn wohl jeder in Deutschland und zusätzlich wird auch hier eine Dividende an die Aktionäre ausgeschüttet. 

Der Hauptsitz selber ist in den USA und zwar in New York. So wie ich lesen konnte, haben wir den MArkennamen quasi „eingedeutscht“ und wird so eigentlich gar nicht ausgesprochen. Aber egal, wir wollen ja langfristig damit Vermögen und Dividenden aufbauen.

Colgate-Palmolive hat viele bekannte Marken in seinem Portfolio. Nachfolgend einmal kurz aufgeführt, was so alles dazu gehört:

Mundpflege Colgate, Dentagard (Zahncreme, Zahnbürsten, Mundspülung, Zahnseide)
Körperpflege Palmolive (Seife, Deo, Rasiermittel)
Haushaltsreiniger Ajax, DanKlorix, Palmolive (Geschirrspüler, Haushalts- und WC-Reiniger, Bleiche)
Textilpflege Ajax, Dynamo, Fab, Softlan, Suavitel (Waschmittel, Weichspüler)
Tiernahrung Hill´s (in USA, GB und Südamerika)

Von diesen Marken gibt es sehr viele Produkte im Handel und jeder von uns benutzt bestimmt mehr als eins davon. Alle diese Produkte werden immer gekauft, unabhängig davon, welche Krise gerade herrrscht. Somit scheint das Geschäftsmodell sehr stabil und könnte durch neue Produkte auch immer weiter wachsen. 

Eingestiegen bin ich hier also zu einem Kurs von 71,70 Euro. Auch hier sollen die Aktien sehr lange gehalten werden. Die Dividende nehme ich natürlich gerne mit.

Inhalte werden geladen