Gladstone Investment

Gladstone Investment | Aktie

WKN: A0KES9 | ISIN: US3765461070

Aktien mit einer monatlichen Dividende sind eine sehr gute Beimischung in meinem Dividenden-Portfolio. Die Dividende kommt somit regelmäßig jeden Monat und somit gibt es hier insgesamt 12 Auszahlungen jedes Jahr.

Die Gladstone Investment ist ein solches Unternehmen, welches monatlich die Dividende ausschüttet. Gladstone Land gehört dabei zur Gladstone Companies und diese Unternehmensgruppe ist gerade für Dividendensammler sehr interessant.

Traderfox Dividenden-Check

Traderfox Wachstum-Check

Die Gladstone Companies

Die Gladstone Land ist nur ein Teil der Gladstone Companies. Die Gladstone Companies selber besteht aus vier Unternehmensteilen. Dazu gehören die Gladstone Land und Gladstone Commercial (beide REITs), sowie die Gladstone Capital und die Gladstone Investment (beide BDCs). Gladstone ist dabei der Familienname des Gründers David Gladstone. Nach und nach wurden hier dann die einzelnen Unternehmen aufgebaut und den jeweiligen Aktionären wird bei allen vier Aktien die Dividende monatlich gezahlt.

Das ist ein REIT

Ein REIT ist erst mal eine börsennotierte Aktiengesellschaft. Hierbei wird nur in den Immobiliensektor investiert und für einen REIT gibt es dann bestimmte Vorschriften zu erfüllen. Es werden wird hier also Kapital in Immobilienkauf, deren Vermietung oder auch Verwaltung investiert und die Immobilien können sich dabei weltweit befinden. So dieses Konstrukt kann quasi jeder Privatanleger auch indirekt in Immobilien investieren. Der Anleger kauft hier somit keine eigene Immobilie und kann doch auch schon mit kleineren Summen in weltweite Immobilien investieren. In Deutschland selber sind REITs nicht so verbreitet. Schauen wir aber in die USA, gibt es dort unzählige REITs. Für die Unternehmen hat dies natürlich steuerliche Gründe und es gibt einige Auflagen dafür. So müssen REITs z.B. mindestens 90 Prozent ihrer erwirtschafteten Gewinne an die Aktionäre bzw. Anteilseigner auszahlen. Für uns Aktionäre werden REITs wie normale Aktien behandelt und es fallen entsprechend die Steuern an bei Auszahlung der Dividende. Durch die hohe Ausschüttungsquote bei REITs sind solche Unternehmen sehr beliebt bei der Dividenden-Strategie.

Das ist ein BDC

BDC ist die Abkürzung für Business Development Companies, Dieses Unternehmensart gibt es derzeit nur in den USA. Solch eine Firma ist börsennotiert und investiert dabei sein Kapital in andere Unternehmen, welche selber aber nicht börsennotiert sind. Viele kleinere und mittlere Unternehmen haben kein Zugriff auf eine Finanzierung durch die Bank und genau hier kann dann ein BDC die Finanzierung ermöglichen. Der amerikanische Gesetzgeber stellt somit also sicher, das auch kleinere Firmen leicht an Finanzmittel kommen können. Weiterhin wurde dadurch ermöglicht, dass sich auch Privatanleger an solchen Finanzierungen beteiligen und somit in BDCs investieren können. Je nach Konstrukt müssen bei BDCs aber auch mindestens 90 Prozent der Gewinne an die Anteilseigner ausgezahlt werden. Dadurch wird der Aktienkurs auch bei Erfolg nicht gerade explodieren. Hier ist dann eher wieder die Dividendenrendite sehr interessant.

Gladstone Investment Übersicht

Ticker GAIN
ISIN US3765461070
WKN A0KES9
Sektor Finanzen
Industrie Kapitalmärkte
Börsenwert 472,51 Mio. USD
Anzahl Aktien 33.205.025
Mitarbeiter 70
Umsatzwachstum Ø5Y 23,57%
EBIT-Wachstum Ø5Y 17,88%
Gewinnwachstum Ø5Y
Webseite ir.gladstoneinvestment.com
Land Vereinigte Staaten von Amerika 
Währung USD
Börsengang 23. Juni 2005
Stand 05.05.2021

Gladstone Investment Philosophie

Die Gladstone Investment Corporation (Nasdaq: GAIN) ist ein Private-Equity-Fonds, der sich auf die Übernahme von etablierten Unternehmen des unteren Mittelstands mit einem Umsatz von 20 bis 100 Millionen US-Dollar, attraktiven Fundamentaldaten und starken Managementteams konzentriert. GAIN investiert sowohl an der Seite von Managementteams als auch von unabhängigen Sponsoren und stellt in der Regel den Großteil, wenn nicht sogar das gesamte für den Abschluss einer Transaktion erforderliche Eigen- und Fremdkapital zur Verfügung, was die Sicherheit und Schnelligkeit des Abschlusses erheblich erhöht. Außerdem unterscheidet sich GAIN als börsennotierter Fonds von anderen Private-Equity-Fonds dadurch, dass es keine Fristen für das Ende der Partnerschaft gibt und wirklich geduldiges, langfristiges Kapital bereitgestellt wird.

Übersicht über das aktuelle Anlageportfolio

Quelle: Präsentation Gladstone Investment

Firmenprofil

Gladstone Investment tätigt Fremd- und Eigenkapitalinvestitionen in etablierte Privatunternehmen in den USA. Eigenkapitalinvestitionen erfolgen in erster Linie in Form von Vorzugs- oder Stammaktien (bzw. Optionsscheinen oder Optionen auf den Erwerb der vorgenannten), häufig in Verbindung mit Übernahmen und anderen Rekapitalisierungen. Die einzelnen Investitionen von Gladstone Investment belaufen sich in der Regel auf bis zu 30 Mio. $, wobei die Größe der Investitionen variieren kann. Gladstone Investment beabsichtigt, dass das Anlageportfolio im Laufe der Zeit zu etwa 75 % aus Schuldtiteln und zu 25 % aus Aktien besteht, wobei die Anschaffungskosten berücksichtigt werden.

Die Anlageziele von Gladstone Investment sind (a) die Erzielung und Steigerung von laufenden Erträgen durch Investitionen in Schuldtitel etablierter Unternehmen, von denen wir glauben, dass sie stabile Erträge und einen stabilen Cashflow zur Begleichung von Ausgaben, zur Zahlung von Kapital und Zinsen auf unsere ausstehenden Schulden und zur Ausschüttung an die Anteilseigner liefern, von denen wir annehmen, dass sie im Laufe der Zeit wachsen werden, und (b) die Erzielung eines langfristigen Kapitalzuwachses für die Aktionäre durch Investitionen in Aktienwerte etablierter Unternehmen, von denen sie hoffen, dass sie im Laufe der Zeit an Wert gewinnen werden, so dass GAIN diese mit Kapitalgewinnen verkaufen kann.

Es gibt drei mit der Gesellschaft verbundene Investmentgesellschaften. Gladstone Commercial Corporation ist ein Real Estate Investment Trust, der netto vermietete Industrie-, Gewerbe- und Einzelhandelsimmobilien besitzt und selektiv langfristige Industrie- und Gewerbehypothekendarlehen vergibt. Gladstone Capital Corporation ist ein BDC, der auch in kleine und mittlere Privatunternehmen in den USA investiert, historisch gesehen als Kreditfonds. Gladstone Land Corporation ist ein Real Estate Investment Trust, der in Ackerland in wichtigen landwirtschaftlichen Märkten in den USA investiert.

Gladstone Investment Aktienkurs

Gladstone Investment Dividende

Gladstone Investment Umsatz, EBIT, Gewinn

Gladstone Investment Ausschüttungsquote

Inhalte werden geladen