Kreditkarte Ratgeber

 

American Express:

Ein Blick auf den beliebten Kreditkartenanbieter

 

Anzeige*

American Express: Ein Überblick

Visa und Mastercard dominieren zweifellos den Kreditkartenmarkt, aber auch American Express hat einen festen Platz im Kreditkartengeschäft. Die Kreditkarten von American Express sind vor allem wegen ihrer zahlreichen Zusatzleistungen bekannt und beliebt. Die zentrale Frage ist jedoch, wie leistungsfähig die Kreditkarten von American Express tatsächlich sind und welche von ihnen als die besten gelten? Und wie sieht es mit den Gebühren bei American Express aus? In dieser Analyse stelle ich Ihnen die American Express Kreditkarten vor und zeige Ihnen, welche Modelle für Sie besonders interessant sein könnten.

Die American Express Company, kurz Amex, wurde bereits 1850 gegründet und hat ihren Hauptsitz in New York City. Das Unternehmen konzentriert sich hauptsächlich auf das Kreditkartengeschäft sowie den Versicherungsbereich. In seinem Heimatmarkt agiert American Express nicht nur als Kreditkartenanbieter, sondern auch als klassische Bank mit eigenen Bankkonten – eine Funktion, die es in Deutschland nicht gibt. Auf dem deutschen Markt bietet American Express eine Vielzahl von Kreditkarten an. Dazu gehören Kreditkarten mit einem festen Kreditrahmen für Privatkunden sowie spezielle Geschäftskreditkarten für Unternehmen. Darüber hinaus bietet American Express auch Co-Branding-Kreditkarten an, wie z.B. die Payback American Express Karte.

Breites Kreditkartenangebot von American Express

Obwohl das Kreditkartenportfolio von American Express im direkten Vergleich mit Visa und Mastercard eher als schlank bezeichnet werden kann, besteht der wesentliche Unterschied darin, dass das Kartenmanagement im Gegensatz zu den Mitbewerbern direkt von American Express durchgeführt wird.

American Express hat sich in der Kreditkartengemeinde vor allem durch seine attraktiven Bonusprogramme einen Namen gemacht. Mit einer American Express Kreditkarte hat man die Möglichkeit, Punkte und Meilen für seine Einkäufe zu sammeln.

Die folgenden vier American Express Kreditkarten spielen auf dem deutschen Kreditkartenmarkt eine wichtige Rolle:

  • American Express Blue Card
  • American Express Green Card
  • American Express Gold Card
  • American Express Platinum Card

Darüber hinaus gibt es die exklusive American Express Centurion, auch als schwarze American Express Kreditkarte bekannt, die nur ausgewählten Kunden angeboten wird.

Auch die American Express Payback Kreditkarte erfreut sich in Deutschland großer Beliebtheit. Mit dieser gebührenfreien Kreditkarte kann man direkt am Payback Punktesystem teilnehmen.

Darüber hinaus gibt es die American Express BMW Card, die direkt von BMW vermarktet wird und für viele die erste Erfahrung mit American Express war.

Auch in Österreich und der Schweiz bietet American Express eigene Kreditkarten an, allerdings in Kooperation mit der Credit Suisse.

Auch für Geschäftskunden bietet American Express entsprechende Kreditkarten an. Die folgenden drei Kreditkarten richten sich speziell an diese Zielgruppe:

  • American Express Business Card
  • American Express Business Gold Karte
  • American Express Business Platinum Karte

Für Unternehmen mit einem Jahresumsatz von mehr als 10 Millionen Euro besteht die Möglichkeit, die American Express Corporate Card zu beantragen.

Übersicht der verfügbaren American Express Kreditkarten

American Express, oft auch einfach Amex genannt, bietet eine Reihe von Kreditkarten an, die speziell auf die unterschiedlichen Bedürfnisse der Nutzer zugeschnitten sind. Jede Karte hat einzigartige Merkmale und Vorteile, die vom Ausgabeverhalten und den Vorlieben des Karteninhabers abhängen.

American Express Blue Card: Dies ist die Basiskarte von American Express. Sie bietet Mitgliedsvorteile und ermöglicht das Sammeln von Bonuspunkten bei jedem Einkauf.

American Express Green Card: Die Green Card ist eine Stufe über der Blue Card. Sie bietet zusätzliche Vorteile wie Versicherungsschutz und höhere Prämienpunkte.

American Express Gold Card: Die Gold Card richtet sich an Kundinnen und Kunden, die viel reisen und dabei Wert auf Komfort und Zusatzleistungen legen. Sie bietet umfangreiche Reiseversicherungen und ermöglicht das Sammeln von Prämienpunkten, die in Flugmeilen eingetauscht werden können.

American Express Platinum Card: Die Platinum Card ist das Spitzenprodukt von American Express und bietet eine Reihe von Luxusvorteilen, darunter Zugang zu über 1.200 Flughafenlounges weltweit, umfassenden Versicherungsschutz und einen persönlichen Concierge-Service.

American Express Centurion Card: Die Centurion Card, auch als „Black Card“ bekannt, ist ein exklusives Produkt, das nur auf Einladung erhältlich ist. Sie bietet eine Reihe von Premium-Vorteilen, darunter persönliche Reiseberatung und Zugang zu exklusiven Veranstaltungen.

American Express Payback Kreditkarte: Mit dieser Karte kann man am beliebten Bonusprogramm Payback teilnehmen und Punkte sammeln, die gegen Prämien eingetauscht werden können.

American Express BMW Card: In Zusammenarbeit mit BMW bietet American Express diese Karte mit besonderen Vorteilen für BMW-Besitzer an.

Neben diesen Karten bietet American Express auch eine Reihe von Business- und Corporate-Karten für Geschäftskunden an, darunter die Business Card, die Business Gold Card und die Business Platinum Card. Unternehmen mit einem Jahresumsatz von mehr als 10 Millionen Euro können auch die American Express Corporate Card beantragen. Jede dieser Karten bietet spezifische Vorteile, die auf die Bedürfnisse von Geschäftskunden zugeschnitten sind, wie z. B. Tools für das Ausgabenmanagement und zusätzliche Karten für Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter.

Akzeptanz von American Express Kreditkarten

Die Akzeptanz von American Express Kreditkarten ist je nach Land und Branche sehr unterschiedlich. Im Allgemeinen ist American Express weniger verbreitet als Visa oder Mastercard, insbesondere in Ländern außerhalb der Vereinigten Staaten. Dies ist darauf zurückzuführen, dass American Express in der Regel höhere Transaktionsgebühren von den Händlern verlangt, was dazu führt, dass einige Geschäfte American Express nicht akzeptieren.

In den USA ist American Express weit verbreitet und kann in den meisten Geschäften, Restaurants und Online-Shops verwendet werden. Auch in Großbritannien ist die Akzeptanz relativ hoch. In Deutschland und anderen europäischen Ländern ist die Akzeptanz von American Express jedoch geringer. Dennoch nimmt die Zahl der Geschäfte, die American Express akzeptieren, stetig zu.

Wichtig ist auch, dass die Akzeptanz von American Express in bestimmten Branchen sehr hoch ist, insbesondere in der Reise- und Unterhaltungsindustrie. Viele Fluggesellschaften, Hotels und Autovermietungen akzeptieren American Express, ebenso wie viele hochwertige Einzelhändler und Restaurants.

Trotz dieser Einschränkungen bietet American Express eine Reihe von Vorteilen, darunter umfangreiche Bonusprogramme und einen erstklassigen Kundenservice, die viele Kunden als ausreichenden Ausgleich für die eingeschränkte Akzeptanz betrachten. Es ist jedoch immer ratsam, eine zusätzliche Kredit- oder Debitkarte mitzuführen, insbesondere bei Reisen ins Ausland.

Voraussetzungen für eine American Express Kreditkarte

Um eine American Express Kreditkarte zu erhalten, müssen Antragsteller eine Reihe von Voraussetzungen erfüllen. Diese Voraussetzungen können je nach Art der Kreditkarte variieren, umfassen aber in der Regel Folgendes

Mindestalter: Der Antragsteller muss in der Regel mindestens 18 Jahre alt sein, in einigen Ländern auch älter.

Gute Bonität: American Express führt in der Regel eine Bonitätsprüfung durch, um sicherzustellen, dass der Antragsteller kreditwürdig ist. Das bedeutet, dass Sie in der Vergangenheit Ihren Kreditverpflichtungen zuverlässig nachgekommen sind und keine schwerwiegenden negativen Einträge (z. B. Insolvenz) in Ihrer Kreditauskunft haben.

Nachweisbares Einkommen: American Express verlangt in der Regel den Nachweis eines regelmäßigen Einkommens. Die genauen Einkommensanforderungen können je nach Karte variieren.

Wohnsitz: Sie müssen einen festen Wohnsitz in dem Land haben, in dem Sie die Karte beantragen. In einigen Fällen kann auch ein bestimmter Wohnsitzstatus erforderlich sein.

Für einige American Express Kreditkarten, insbesondere die Premium-Karten, können zusätzliche Anforderungen gelten. Beispielsweise ist die American Express Centurion Card nur auf Einladung erhältlich und wird in der Regel nur an Antragsteller mit sehr hohem Einkommen vergeben.

Wichtig ist, dass die Erfüllung der Mindestanforderungen keine Garantie für die Erteilung einer Kreditkarte ist. American Express prüft jeden Antrag individuell und berücksichtigt dabei eine Vielzahl von Faktoren, darunter Ihre Kreditwürdigkeit, Ihr Einkommen und Ihre Ausgabengewohnheiten.

Beliebtheit der American Express Kreditkarten: Gründe und Vorteile

American Express Kreditkarten erfreuen sich weltweit großer Beliebtheit, was auf eine Vielzahl von Faktoren zurückzuführen ist.

Hochwertige Prämienprogramme: American Express Kreditkarten sind für ihre umfangreichen und flexiblen Prämienprogramme bekannt. Karteninhaber können Punkte sammeln, die gegen eine Vielzahl von Prämien eingetauscht werden können, darunter Flugmeilen, Hotelübernachtungen, Geschenkkarten, Waren und vieles mehr. Einige Karten bieten auch zusätzliche Vorteile wie doppelte oder dreifache Punkte in bestimmten Kategorien.

Ausgezeichneter Kundenservice: American Express ist für seinen erstklassigen Kundenservice bekannt. Dazu gehören 24-Stunden-Hilfe bei Fragen oder Problemen, Unterstützung bei betrügerischen Aktivitäten und in einigen Fällen Zugang zu einem persönlichen Concierge-Service.

Umfassende Versicherungsleistungen: Viele American Express Karten bieten umfangreiche Versicherungsleistungen, die Reisen, Einkäufe und vieles mehr abdecken. Dazu gehören Reiseversicherung, Mietwagenversicherung, Einkaufsschutz und erweiterte Garantien.

Exklusive Vorteile: Inhaberinnen und Inhaber von Premium-Karten wie der American Express Platinum Card oder der Centurion Card genießen exklusive Vorteile wie den Zugang zu Flughafen-Lounges, Zimmer-Upgrades in Hotels und spezielle Events.

Unternehmensreputation: American Express genießt einen ausgezeichneten Ruf als vertrauenswürdiger und zuverlässiger Kreditkartenanbieter. Das Unternehmen besteht seit über 150 Jahren und hat sich einen Namen für Zuverlässigkeit und Qualität gemacht.

Trotz einiger Nachteile, wie eine geringere Akzeptanz als bei Visa oder Mastercard und höhere Gebühren, sind viele Verbraucher der Meinung, dass die Vorteile der American Express Kreditkarten diese Nachteile aufwiegen. Dies hat dazu beigetragen, dass American Express Kreditkarten für viele Menschen auf der ganzen Welt zu einer beliebten Wahl geworden sind.

Vorteile der American Express Kreditkarten im Überblick

American Express Kreditkarten bieten eine Reihe von Vorteilen, die sie für viele Karteninhaberinnen und Karteninhaber attraktiv machen.

Vielfältige Prämienprogramme: American Express ist bekannt für seine großzügigen und vielfältigen Prämienprogramme. Karteninhaberinnen und Karteninhaber können für ihre Ausgaben Punkte sammeln und diese gegen eine Vielzahl von Prämien einlösen, darunter Flugmeilen, Hotelübernachtungen, Geschenkkarten und vieles mehr.

Reisevorteile: Viele American Express Karten bieten eine Reihe von Vorteilen, die speziell auf Reisende zugeschnitten sind. Dazu gehören umfassende Reiseversicherungen, Zugang zu Flughafen-Lounges und Hotel-Upgrade-Programme.

Hervorragender Kundenservice: American Express ist bekannt für seinen erstklassigen Kundenservice. Dazu gehören ein rund um die Uhr verfügbarer Assistance-Service, Schutz vor Betrug und in einigen Fällen ein Concierge-Service, der Karteninhabern von der Reiseplanung bis hin zum Kauf von Veranstaltungstickets behilflich ist.

Exklusive Zugänge und Erlebnisse: Inhaber bestimmter American Express Karten haben Zugang zu exklusiven Veranstaltungen und Erlebnissen. Dazu gehören zum Beispiel spezielle Vorverkaufszeiten für Konzerte und Sportveranstaltungen sowie Einladungen zu exklusiven Events.

Umfassende Versicherungsleistungen: Zusätzlich zur Reiseversicherung bieten viele American Express Karten auch Versicherungsleistungen zum Schutz von Einkäufen. Dazu gehören Garantieverlängerungen, Einkaufsschutz und Versicherungen gegen Identitätsdiebstahl.

Direktes Kreditkartenmanagement: Im Gegensatz zu vielen anderen Kreditkartenunternehmen gibt American Express seine Karten direkt aus und verwaltet sie auch selbst. Das bedeutet, dass Karteninhaber nur mit American Express und nicht mit einem Drittanbieter zu tun haben.

Diese Vorteile tragen dazu bei, dass American Express Karten trotz oft höherer Jahresgebühren und geringerer Akzeptanz im Vergleich zu anderen Kreditkartenanbietern für viele Karteninhaber eine attraktive Wahl sind.

Die Nachteile der American Express Kreditkarten im Überblick

Trotz der vielen Vorteile, die American Express Kreditkarten bieten, gibt es auch einige Nachteile, die potenzielle Karteninhaber beachten sollten.

Geringere Akzeptanz: Einer der Hauptnachteile von American Express Kreditkarten ist ihre geringere Akzeptanz im Vergleich zu Visa und Mastercard, insbesondere außerhalb der USA und in kleineren Geschäften oder ländlichen Gebieten. Dies liegt an den höheren Gebühren, die American Express von den Händlern für Transaktionen verlangt.

Höhere Kosten: Viele American Express Karten haben höhere Jahresgebühren als Karten anderer Anbieter. Darüber hinaus können einige der Prämien- und Belohnungsprogramme von American Express hohe Ausgaben erfordern, um wirklich wertvolle Prämien zu erhalten.

Komplexe Prämienstrukturen: Obwohl die Prämienprogramme von American Express sehr attraktiv sein können, sind sie oft auch komplex und erfordern ein gewisses Maß an Management, um das Beste aus ihnen herauszuholen. Manche Karteninhaber finden es schwierig, den Überblick über die verschiedenen Bonuskategorien und Einlöseoptionen zu behalten.

Einschränkungen bei Premium-Vorteilen: Einige der attraktivsten Vorteile, wie der Zugang zu Flughafen-Lounges oder exklusiven Veranstaltungen, sind nur für Inhaber bestimmter Premium-Karten verfügbar, die in der Regel mit hohen Jahresgebühren und strengeren Bonitätsanforderungen verbunden sind.

Trotz dieser Nachteile bieten American Express Kreditkarten viele Vorteile, die sie für viele Karteninhaber attraktiv machen. Es ist jedoch wichtig, die Vor- und Nachteile sorgfältig abzuwägen, um die richtige Karte für die individuellen Bedürfnisse zu finden.

Fazit: Die überzeugenden Merkmale der American Express Kreditkarten

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass American Express Kreditkarten eine Reihe von überzeugenden Merkmalen und Vorteilen bieten, die sie für eine Vielzahl von Karteninhabern attraktiv machen.

Zu den Stärken von American Express zählen zweifellos die vielfältigen und flexiblen Bonusprogramme, die es den Karteninhabern ermöglichen, Punkte für eine Vielzahl von Prämien zu sammeln. Darüber hinaus bietet American Express einen hervorragenden Kundenservice und umfangreiche Versicherungsleistungen, die das Vertrauen der Karteninhaber stärken.

Ein weiterer großer Pluspunkt sind die exklusiven Vorteile und Erlebnisse, die American Express seinen Karteninhabern bietet. Vom Zugang zu Flughafen-Lounges über Hotel-Upgrades bis hin zu Einladungen zu besonderen Veranstaltungen – diese Vorteile verleihen den Kreditkarten von American Express ein einzigartiges und hochwertiges Profil.

Trotz der genannten Nachteile, wie die im Vergleich zu anderen Anbietern geringere Akzeptanz und die höheren Kosten, hat American Express bewiesen, dass es die Bedürfnisse und Erwartungen seiner Kunden ernst nimmt und ständig bemüht ist, seinen Service zu verbessern.

Alles in allem sind American Express Kreditkarten eine überzeugende Wahl für viele Karteninhaberinnen und -inhaber, die Wert auf umfangreiche Prämien, exklusive Vorteile und hochwertigen Kundenservice legen. Bei der Wahl einer American Express Karte sollten jedoch die individuellen Bedürfnisse und Ausgabengewohnheiten berücksichtigt werden, um sicherzustellen, dass die gewählte Karte den eigenen Anforderungen entspricht.

YouTube video

Ratgeber zum Thema Kreditkarte

Es gibt viele verschiedene Arten von Kreditkarten, darunter solche mit Bonusprogrammen, niedrigen Zinssätzen und niedrigen Gebühren. Ein Ratgeber kann Ihnen helfen, die Unterschiede zu verstehen und die Karte auszuwählen, die Ihren finanziellen Bedürfnissen und Zielen am besten entspricht. Kreditkarten werden mit einer Vielzahl von Bedingungen und Gebühren angeboten, darunter Jahresgebühren, Transaktionsgebühren und Zinssätze. Ein Berater kann erklären, was diese Begriffe bedeuten und wie man eine Karte mit günstigen Bedingungen findet.

Kreditkarten-Vergleich

Ein Kreditkartenvergleich ist ein effektives Mittel, um die verschiedenen Angebote auf dem Markt zu analysieren und die für Ihre Bedürfnisse am besten geeignete Option zu finden. Kreditkarten unterscheiden sich in vielen Merkmalen wie Jahresgebühren, Zinssätzen, Bonusprogrammen, Cashback-Angeboten, Auslandseinsatzgebühren und Schutzmechanismen bei Verlust oder Diebstahl. Einige Karten bieten spezielle Vorteile wie Reiseversicherungen, Zugang zu Flughafenlounges oder hohe Cashback-Raten für bestimmte Kategorien von Einkäufen. Andere sind möglicherweise attraktiver für Nutzer mit besonderen Bedürfnissen wie Studierende, Vielreisende oder Geschäftsleute.