Im Rahmen meiner Dividendenstrategie bin ich mal wieder auf der Suche nach interessanten Aktien. Das Unternehmen sollte stabil und gesund sein und natürch Dividenden an mich auszahlen.

Bei der Suche bin ich auf Yum! Brands aufmerksam geworden. 

Ich denke hier, dass Yum! Brands selber so keiner kennt. Deswegen ist es hier interessant, was dieses Unternehmen eigentlich macht. 

Yum! Brands ist, soweit ich weiß, die größte Unternehmensgruppe im Bereich der sogenannten Systemgastronomie. Hierzu gehören mehr als 42.000 Restaurants in 130 Ländern. Wie man sieht, ist es eine große Unternehmensgruppe und macht entsprechend auch seinen Umsatz.

Der Hauptsitz ist in den USA. Irgendwie kommen sehr viele erfolgreiche Unternehmen aus den USA. Der Sitzt in Deutschland ist glaube ich in Düsseldorf.

Interessant ist hier auch ein Blick in die Geschichte des Unternehmen. Diese Firma gehörte einmal zu PespsiCo (ich habe aber Coca Cola Aktien) und wurde 1979 dort ausgegliedert. 

Kommen wir hier mal zu wirklich interessanten Teil und das sind die eigentlichen Marken der Unternehmensgruppe. Zu Yum! Brands gehören z.B. Pizza Hut, KFC oder auch Taco Bell. Also alles Schwergewichte in ihrem jeweiligen Markt. 

Auch jetzt stimmt der Umsatz (bestellt und gegessen wird fast immer) und auch der Aktienkurs hat sich in den letzten Jahren sehr gut entwickelt. 

Also habe ich bei einem Kurs von 88,54 Euro zugeschlagen. Diese Aktien will ich lange behalten und mich zusätzlich an den Dividenden erfreuen.

Inhalte werden geladen