Die Dividendenstrategie möchte ich weiter vorantreiben. Diesmal habe ich hier nach einem Finanzdienstleister geschaut, welcher mein eigenes Portfolio erweitern soll. Somit bin ich auf Visa gekommen. 

Bei Kreditkarten gibt es nur wenige sehr große Anbieter und Visa ist definitiv in diesem Bereich ein großer Player. Visa vergibt Lizenzen an Finanzinstitute, damit dort jeweils eine Visa-Karte ausgegeben werden darf. Zusätzlich wir Umsatz generiert, indem die Abrechnung von Unternehmen übernommen wird. Tätig ist Visa wohl weltweit und viele haben jemanden im Bekanntenkreis der eine Visa-Kreditkarte besitzt. 

Visa ist auch in den Top 200 der größten Unternehmen der Welt und konnte 2020 eine Marktkapitalisierung von über 500 Mrd. USD aufweisen. Der Markanteil bei den Kreditkarten ist in den letzten Jahren auch immer weiter angestiegen und der Trend geht ohnehin in Richtung bargeldlosen Zahlen. 

Visa wird es auch in vielen Jahren noch geben und wird vom kontaktlosen Zahlen weiter profitieren. Visa zahlt zudem ein schöne Dividende an seine Aktionäre und somit passt dieses Unternehmen sehr gut in meine Anlage-Strategie.

Eingestiegen bin ich zu einem Kurs von 169,70 Euro. Ich sehe hier noch viel Potenzial in der Aktie und der Aktienkurs dürfte sich die nächsten Jahre weiterhin positiv entwickeln.

Auch dieser Kauf soll ein langfristiges Investment sein und daher auch hier BUY & HOLD.

Inhalte werden geladen