Performance

AktienDummy.de | 15.06.2022 | Performance | Mario

 

Performance – Mai 2022 (05/12)

 

Wie hat sich mein Dividenden Portfolio im Mai 2022 entwickelt? Was habe ich gekauft oder verkauft? Wie hoch sind die Dividenden ausgefallen?

Alle Fragen beantworte ich hier in diesem Artikel und gebe euch entsprechend wieder aktuelle Einblicke in mein Dividenden Portfolio.

Viel Spaß beim Lesen.

Crash oder doch nur Bärenmarkt?

Die Aktienmärkte kennen derzeit nur eine Richtung und dies ist für viele wohl die falsche Richtung. Die Kurse gehen momentan nach unten und dies trifft wohl auf die meisten Aktien zu. Dabei spielt es aktuell keine Rolle, ob es sich dabei um ein gesundes Unternehmen handelt, welches vom Umsatz und Gewinn eigentlich mehr als gesund ist. Der Krieg in Europa ist dabei nur ein Punkt, warum es momentan bergab geht. Es kommt hier noch dazu, dass China immer harte Lockdowns anordnet und dadurch weltweit die Lieferketten in Gefahr geraten. Und dazu kommt nun auch noch die Anhebung der Leitzinsen, welche allgemein auf den Aktienmarkt drücken.

Für mich selber ist dies kein Crash und ich glaube (meine Meinung), dass es in den nächsten Wochen langsam wieder aufwärts gehen wird. Somit eigentlich eher ein Bärenmarkt und einige Aktien kommen endlich mal auf ein normales Niveau zurück. Durch Corona sind in Deutschland ja viele Privatanleger neu an die Börse gegangen und haben angefangen, ihr Kapital in Aktien und ETFs zu investieren. Viele davon haben aber noch gar keine Erfahrung an der Börse bisher gesammelt und es ging ja auch eine ganze Weile steig aufwärts. Nun ist für viele Privatanleger dies der erste Bärenmarkt und einige haben nun natürlich Angst.

Privatanleger verfallen in Panik?

Ich glaube, dass auch viele Privatanleger nun in Panik verkaufen und so schnell nicht mehr an die Börse zurückkehren werden. Für mich ist die aktuelle Situation allerdings eine sehr gute Gelegenheit, die Sparpläne zu erhöhen und noch mehr Kapital als sonst hier zu investieren. Einige Aktien sind erst jetzt wieder vom Einstandskurs her interessant und es lassen sich so auch sehr gut vorhandene Aktien weiter aufstocken.

Weiterhin kommt hier auch der Zerfall der Kryptowährungen hinzu. Lange Zeit sind diese ja auch nur gestiegen und viele Privatanleger haben hier sehr viel Kapital investiert. nun sind wir aber in der Realität angekommen und stellen fest, dass die Kryptowährungen doch nicht so unabhängig sind vom Verlauf der Wirtschaft usw. sind. Oft war ja immer zu lesen und zu hören, dass es hier nicht zu solchen Einbrüchen kommen wird. Vor allem in Zeiten von geringen Wirtschaftswachstum und hoher Inflation, sollten die Kryptowährungen ja doch der sichere Hafen sein. Wer hier nicht rechtzeitig ausgestiegen ist oder besser noch in den Assetklassen breit diversifiziert hat, wird einiges an Kapital verloren haben.

Immer weiter und regelmäßig investieren!

Wie schon oben angerissen, versuche ich in der aktuellen Situation so viel wie möglich kapital zu investieren. Ich habe hier meine monatlichen Sparpläne, welche immer automatisch ausgeführt werden. Folgende Sparpläne werden jeden Monat automatisch ausgeführt: iShares EM Dividend UCITS ETF, Xtrackers Stoxx Global Select Dividend 100 Swap UCITS ETF, Deut. Börse Commodities GmbH Xetra-Gold (jeweils über Smartbroker), Bitcoin und Ethereum (jeweils über Coinbase). Die Auswahl an Sparplänen ist bei Smartbroker leider sehr begrenzt und nicht wirklich flexibel. Daher wird alles andere immer per Einmalkauf investiert.

Dieses Jahr habe ich mittlerweile schon mehr als 12.000 Euro investiert und habe damit mein selbst gestecktes Ziel für 2022 schon übertroffen. Geplant waren eigentlich „nur“ 9.600 Euro für dieses Jahr und es sollten im Schnitt pro Monat 800 Euro investiert werden. Allerdings lief es bei mir finanziell bisher recht gut und ich konnte hier doch schon einiges investieren. Es laufen somit die Sparpläne und es wird so ziemlich alles investiert, was am Monatsende noch übrig geblieben ist. So gesehen, bin ich in einer recht komfortablen Situation.

Dividenden werden immer mehr

Ich fokussiere mich hier sehr stark auf die Dividenden und versuche, diese immer weiter zu steigern. Die Entwicklung meiner Dividenden ist dabei sehr gut und ich freue mich immer wieder, wie sich hier meine regelmäßigem Investitionen auszahlen. Im Mai 2022 gab es bei mir insgesamt 708,89 Euro an Dividenden und dies ist für mich ein persönlicher Rekord. Insgesamt haben hier 14 Unternehmen ausgeschüttet und so zu dem sehr guten Ergebnis beigetragen.

Wer von euch es ganz genau wissen möchte bei meinem Dividenden im Mai 2022, kann sich gerne meinen Dividenden Artikel „Dividenden – Mai 2022 (05/12) – über 700 Euro“ dafür durchlesen. Hier seht ihr im Detail die Entwicklung meiner Dividenden und ihr erfahrt, welches Unternehmen ausgeschüttet hat und wie viel. Zudem sind einige Charts dort online, welche interessante Einblicke in meine Dividendenentwicklung geben.

Was hat sich in meinem Dividenden Portfolio so getan?

Im Mai 2022 hat sich einiges getan in meinem Dividenden Portfolio. Im ersten Schritt gab es, wie jeden Monat, ganz normal meine Sparpläne. Folgende Sparpläne wurden automatisch ausgeführt: 200 Euro in den Xtrackers Stoxx Global Select Dividend 100 Swap UCITS ETF – 1D EUR DIS (LU0292096186) und 50 Euro in den iShares EM Dividend UCITS ETF – USD DIS (IE00B652H904). Weiterhin per Sparplan 50 Euro in Deut. Börse Commodities GmbH Xetra-Gold IHS 2007(09/Und) (DE000A0S9GB0) und je 25 Euro in Etherum und Bitcoin. Da bei Smartbroker die Sparpläne leider sehr begrenzt sind, ist dies quasi mein Standard jeden Monat. Alles andere wird per Einmalkauf getätigt.

Da ich mich hier sehr stark auf die Dividenden konzentriere möchte, wurden diesen Monat Microsoft und Apple verkauft. Beide Aktien mit Gewinn und die Entscheidung ist mir auch gar nicht so leicht gefallen. Allerdings passt hier die Dividendenrendite nicht zu meiner Strategie und somit beide Werte mit gewinn verkauft. Für das frei gewordene Kapital und etwas zusätzliches eigenes Kapital wurde natürlich auch einiges gekauft. Gekauft wurde diesmal Hercules Capital, Newtek Business Services, Gladstone Capital und Omega Healthcare. Durch diese Käufe werden meine Dividenden in Zukunft wieder etwas gesteigert. Abzüglich der Verkäufe habe im im Mai 2022 sehr gute 2.478,71 Euro investiert

Meine Käufe und Verkäufe in der Übersicht

Käufe:

  • Xtrackers Stoxx Global Select Dividend 100 Swap UCITS ETF – 1D EUR DIS
  • iShares EM Dividend UCITS ETF – USD DIS
  • Hercules Capital
  • Newtek Business Services
  • Ethereum
  • Bitcoin
  • Deut. Börse Commodities GmbH Xetra-Gold IHS 2007(09/Und)
  • Gladstone Capital
  • Omega Healthcare Invest.

Verkäufe

  • Apple
  • Microsoft

Alle Aktivitäten im Detail und kompletter Historie könnt ihr auf meiner Seite „Meine Aktivitäten“ gerne anschauen.

 

Meine Portfolio Performance ist rot!

Auch in meinem Dividenden Portfolio ging es im Mai 2022 weiter bergab. Die Rendite in Bezug auf den Kurs liegt diesen Monat bei -2,24%. Absolut ausgedrückt sind dies diesen Monat -1.759,66 Euro (ohne Kryptos). Die Gesamtperformance ist leider auch etwas gesunken. Die Gesamtperformance liegt aber immer noch bei sehr guten +39,50% und da kann ich im aktuellen Marktumfeld nicht wirklich meckern. Trotz Kursverlusten tragen somit die Dividenden und realisierten Gewinne mittlerweile doch sehr positiv zur Gesamtperformance bei. Wie immer habe ich euch den Auszug von meinem Broker „Smartbroker“ abgebildet und ihr könnt sehen, dass die Zahlen nicht ausgedacht sind.

Also immer weiter fleißig und vor allem regelmäßig investieren. Dies ist für mich selber sehr wichtig, dass ich hier auch wirklich weiter am Ball bleibe und die Dividenden immer weiter steigere. Die Dividenden sollen mir einmal ein passives Einkommen erzielen, ohne das ich hier irgendwelche Anteile verkaufen muss.

Top 5 Gewinner und Verlierer im Mai 2022

Leider habe ich diesmal vergessen, mir die entsprechenden Positionen und deren Werte zu notieren. Somit zeige euch die aktuellen Werte vom 15.06.2022.

Mein Wertpapier Allocation

So sieht es aktuell in meinem Dividenden Portfolio aus (Stand: 15.06.2022). Sortiert ist die Tabelle nach meiner persönlichen Dividendenrendite.

ISIN WKN WERTPAAPIER BESTAND PERS. DIV-RENDITE IN %
US6525262035 A12C7Z Newtek Business Services Corp 98 13,43
US04316A1088 A1JU4Y Artisan Partners Asset Management Inc Class A 82 11,09
US04010L1035 A0DQY4 Ares Capital Corp 164 9,59
US74348T1025 A0B746 Prospect Capital Corp 629 9,27
US6819361006 890454 Omega Healthcare Investors Inc 139 8,54
US4270965084 A0ERTZ Hercules Capital Inc 225 8,48
GB0002875804 916018 British American Tobacco PLC 155 8,11
IE00B652H904 A1JNZ9 iShares EM Dividend UCITS ETF 367,8781 7,83
US58463J3041 A0ETK5 Medical Properties Trust Inc 175 7,78
US3765361080 260884 Gladstone Commercial Corp 233 7,57
US02209S1033 200417 Altria Group Inc 90 7,44
US3765351008 797937 Gladstone Capital Corp 181 6,87
US92936U1097 A1J5SB W.P. Carey Inc 31 6,28
NO0010209331 A0MSGT Protector Forsikring ASA 182 6,12
US00287Y1091 A1J84E AbbVie Inc 21 5,49
LU0292096186 DBX1DG Xtrackers Stoxx Global Select Dividend 100 Swap UCITS ETF 1D 51 5,43
DE0008404005 840400 Allianz SE 11 5,25
US7561091049 899744 Realty Income Corp 38 5,11
US1729674242 A1H92V Citigroup Inc 6 4,45
US6802231042 883298 Old Republic International Corp 117 4,13
US1912161007 850663 Coca-Cola Co 48 3,69
NL0011794037 A2ANT0 Koninklijke Ahold Delhaize NV 71 3,62
DE000A0S9GB0 A0S9GB Xetra-Gold 3,47 0

0 Comments

Submit a Comment

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Performance – Mai 2022 (05/12)

Performance – Mai 2022 (05/12)

Wie hat sich mein Dividenden Portfolio im Mai 2022 entwickelt? Was habe ich gekauft oder verkauft? Wie hoch sind die Dividenden ausgefallen?

Performance – April 2022 (04/12)

Performance – April 2022 (04/12)

Auch mein Dividenden Portfolio ging diesen Monat ins Minus. Diese „Korrektur“ kann aber für langfristiges Investieren sogar eine Chance sein, da die Einstiegspreise so viel günstiger sind.

Performance – März 2022 (03/12)

Performance – März 2022 (03/12)

Da der Start ins Jahr nicht ganz so positiv verlief, ging es im März 2022 nun endlich wieder aufwärts. Die Nachrichten werden immer noch noch von Krieg und Inflation beherrscht. Dies scheint aber alles mittlerweile eingepreist zu sein und es wird wieder fleißig investiert.