Performance

AktienDummy.de | 07.08.2022 | Performance | Mario

 

Performance – Juli 2022 (07/12)

 

Wie hat sich mein Dividenden-Portfolio im Juli 2022 entwickelt? Wie haben sich einzelne Aktien entwickelt? Gibt es auch positives zu berichten?

Alle Fragen beantworte ich hier in diesem Artikel und gebe euch entsprechend wieder aktuelle Einblicke in mein Dividenden-Portfolio.

Viel Spaß beim Lesen.

Entwicklung bei mir sehr positiv

Trotz anhaltenden Ukraine Krieg, steigende Zinsen und Energiekrise in Europa hat sich im Juli 2022 mein Dividenden Portfolio sehr positiv entwickelt. Diese starke Entwicklung in nur einen Monat hat mich natürlich sehr gefreut. Alleine dieser sehr starke Monatsanstieg hat mich auf Sich Year-to-Date (YTD) insgesamt wieder ins Plus gehoben. Für mich ist dieser Aufschwung an sich sehr positiv zu betrachten. Allerding stellt sich hier auch die Frage, um es sich hier um einen langfristigen Aufstieg handelt oder ob es doch noch einmal abwärts geht.

Leider ist die Inflation noch relativ hoch und das nicht nur allein in Deutschland und Europa. Daher wird sich noch zeigen, wie sich die Unternehmenszahlen so entwickeln. Denn der private Konsum ist in Deutschland doch arg eingebrochen, aufgrund der Preissteigerungen. Unternehmen geben die Kosten natürlich über den preis an die Verbraucher weiter und diese verlangen dann mehr Lohn. Hier muss aufgepasst werden, dass nicht eine Lohn-/Preis-Spirale hier entsteht. Bei den Tarifverhandlungen der Lufthansa war es sehr gut zu sehen, dass Unternehmen fast schon keine Wahl mehr haben, als die hohen Lohnforderungen anzunehmen.

Mein Depot mit kräftiger Erholung

Noch im Juni war mein Dividenden Portfolio auf Jahressicht im Minus gewesen. Doch der sehr starke Anstieg nun im Juli hat dies wieder geändert. Ich bin insgesamt wieder im Plus und dies schaue ich mir natürlich sehr gerne an.

Die Finanzdienstleistungen und REITs haben insgesamt immer noch einen sehr hohen Anteil in diesem Portfolio. Diese zwei Branchen machen fast 60% aus. Aufgrund meiner Dividenden Strategie auch nicht wirklich so verwunderlich, auch wenn ich die Finanzdienstleitungen hier weiter reduzieren möchte, in Bezug auf das gesamte Portfolio.

Insgesamt war der Monat sehr positiv und es ging sehr gute +6,65% nach oben, was +4.414,30 Euro entspricht. Für ein reines Dividenden Portfolio finde ich diese Steigerung sehr gut. Viele Werte haben sich wieder gut erholt. So z.B. Omega Healthcare, welches zwischendurch bei mir bei -20% lag und mittlerweile über +4% steht.

Einen ungünstigen Kauf habe ich aber auch gemacht und zwar mit Industrial Logistics PPTYS. Kurz nach meinem Kauf ist der Kurs eingebrochen und ich wusste erst mal nicht warum. Hier wurde die Dividenden gekürzt von 33 Cent auf 1 Cent pro Anteil. Dadurch haben viele ihre Aktien hier verkauft. Allerdings gab es diese Kürzung, um eine Übernahme finanzieren zu können. Da ich langfristig denke hier und wenn die Übernahme vollzogen ist, wird sich dies bestimmt wieder ändern, da das Unternehmen an sich gesund ist.

Ich investiere regelmäßig immer weiter

Da dies für mich eine zusätzliche Altersvorsorge werden soll, investiere ich einfach jeden Monat regelmäßig weiter. Die Sparpläne laufen soweseeo automatisch und alles was an Kapital am Monatsende noch übrig ist, wird hier von mir investiert. Dazu kommen noch die reinvestiereten Dividenden und so wird mein inevstiertes kapital automatisch nach und nach immer mehr.

Wie immer wurden meine Sparpläne ausgeführt. iShares EM Dividend UCITS ETFXtrackers Stoxx Global Select Dividend 100 Swap UCITS ETFDeut. Börse Commodities GmbH Xetra-Gold (jeweils über Smartbroker),  Bitcoin und Ethereum (jeweils über Coinbase). Zusätzlich gab es wieder Einmalkäufe, da die Sparplanauswahl und deren Konditionen bei Smartbroker leider immer noch sehr begrenzt sind. Hier bin ich allerdings mehr als gespannt und warte voller Vorfreude auf den Smartbroker 2.0. Hier soll sich dann ja einiges verbessern. Ich bin gespannt…

Im Juli 2022 habe ich insgesamt 970,58 Euro hier investiert. Dies ist eine anständige Summe und ich kann mich glücklich schätzen, so viel in nur einen Monat investieren zu können. Im Jahr 2022 habe ich somit schon sehr gute 14.386,69 Euro in mein Dividenden Portfolio investiert. Mein eigentliches Jahresziel von 9.600 Euro habe ich somit schon mehr als ordentlich übertroffen. Ich bin immer noch selber überrascht, dass ich dies so hinbekommen habe und habe dies Anfang des Jahres nicht so vorhergesehen. Trotzdem zeigt sich hier auch wieder, wie wichtig es ist, einfach regelmäßig weiter zu investieren. Der investierte Betrag spielt dabei erst mal keine Rolle. Anfangen und durchhalten ist hier für mich viel wichtiger.

Juli einer der schwachen Dividenden Monate

Da ich sehr spät erst mit dem Investieren angefangen habe, verfolge ich j direkt die Dividenden Strategie. Die Entwicklung meiner Dividenden ist dabei sehr beachtlich und ich freue mich jeden Monat wie ein kleiner Junge darauf. Durch die Dividenden zeigt es mir aber auch hier immer sehr schön auf, wie sich mein regelmäßigen Investieren auswirkt und dies motiviert mich ungemein. Bei mir ist Juli aktuell noch einer der schwächsten Monate im Jahr. Es gab trotzdem sehr schöne 269,56 Euro an Dividenden zu vermelden. 

Meine Dividenden steigen durch die regelmäßigen Investments also immer weiter an. Wer die Dividenden vom Juli 2022 gerne genauer einsehen möchte, den kann ich meinen Artikel „Dividenden – Juli 2022 (07/12)“ wärmstens empfehlen. Hier seht ihr im Detail die Entwicklung meiner Dividenden und ihr erfahrt, welches Unternehmen ausgeschüttet hat und wie viel. Zudem sind einige Charts dort online, welche interessante Einblicke in meine Dividendenentwicklung geben.

Kauf und Verkauf Juli 2022

Im Juli 2022 hat sich nicht wirklich so viel getan in meinem Dividenden Portfolio. olgende Sparpläne wurden automatisch ausgeführt: 250 Euro in den Xtrackers Stoxx Global Select Dividend 100 Swap UCITS ETF – 1D EUR DIS (LU0292096186) und 100 Euro in den iShares EM Dividend UCITS ETF – USD DIS (IE00B652H904). Weiterhin per Sparplan 50 Euro in Deut. Börse Commodities GmbH Xetra-Gold IHS 2007(09/Und) (DE000A0S9GB0) und je 25 Euro in Etherum und Bitcoin. Hier bin ich wirklich egspannt auf Smartbroker 2.0, welches dieses Jahr noch veröffentlicht werden soll. 

Verkauft habe ich diesen Monat also nichts. Eingekauft habe ich allerdings etwas. Hier habe ich angefangen und eine kleinere Position von STAG Industrial (US85254J1025) eingekauft. Diese Position soll aber nach und nach nun weiter ausgebaut werden auf mindestens 2.000 Euro. Insgesamt habe ich somit im Juli 2022 wirklich gute 970,58 Euro investieren können. Es geht also weiter voran und ich möchte so die Dividenden immer weiter erhöhen.

Meine Käufe und Verkäufe in der Übersicht

Käufe:

  • Xtrackers Stoxx Global Select Dividend 100 Swap UCITS ETF – 1D EUR DIS
  • iShares EM Dividend UCITS ETF – USD DIS
  • Deut. Börse Commodities GmbH Xetra-Gold IHS 2007(09/Und)
  • Bitcoin
  • Ethereum
  • STAG Industrial

Verkäufe

  • keine

Alle Aktivitäten im Detail und kompletter Historie könnt ihr auf meiner Seite „Meine Aktivitäten“ gerne anschauen.

Meine Portfolio Performance ist endlich wieder grün

Der Juli 2022 war für mein Dividenden Portfolio sehr erfolgreich und es ging sehr gut nach oben. Die Rendite bezogen auf den Kurs lag bei +6,65% und dies entspricht absolut +4.414,30 Euro. Hier gab es also nicht wirklich viel zu meckern. Durch den starken Anstieg in diesem Monat hat natürlich auch meine Gesamtperformance hier ordentlich zugelegt. Diese liegt zum Ende des Monats Juli 2022 bei starken +42,64%. Die Frage ist hier allerdings, ob dies nun ein langfristiger Anstieg ist oder doch nur eine Zwischenetappe in diesen volatilen Börsenzeiten.

Weiterhin ist es für mich aber sehr wichtig, regelmäßig Monat für Monat weiter zu investieren. Dadurch steigen meine Dividenden immer weiter an und dadurch kann ich auch ganz einfach und fast schon automatisch auch immer mehr hier investieren. 

Ich versuche hier, dieses Jahr mein Vermögen auf 80.000 Euro zu steigern (geplant waren Anfang des Jahres 75.00 Euro). Dies sollte machbar sein und nächstes Jahr möchte ich dann das erst Mal sechsstellig sein. Angefangen habe ich erst im Oktober 2020 hier und doch zeigt sich sehr schön, was regelmäßiges Investieren und Disziplin tatsächlich bewirken kann. Hätte ich diese Disziplin mal schon vor 20 Jahren gehabt, sähe es heute auf der Vermögensseite ganz anders aus.

Top 5 Gewinner und Verlierer im Juli 2022

Diesmal habe ich ich es sogar geschafft, pünktlich die Screenshot für Juli 2022 zu erstellen. Parqet hat leider immer noch keine Möglichkeit, den Zeitraum frei auszuwählen.

Meine Wertpapier Allocation

So sieht es aktuell in meinem Dividenden Portfolio aus (Stand: 01.08.2022). Hier sind allerdings keine Kryptos und Geldkonten aufgeführt und zeigt somit mein reines Aktiendepot. Somit sind hier knapp 70.000 Euro in in Wertpapiere investiert.

0 Comments

Submit a Comment

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Performance – August 2022

Performance – August 2022

Wie hat sich mein Dividenden-Portfolio im August 2022 entwickelt? Wie haben sich einzelne Aktien entwickelt? Gibt es auch positives zu berichten?

Performance – Juli 2022 (07/12)

Performance – Juli 2022 (07/12)

Wie hat sich mein Dividenden-Portfolio im Juli 2022 entwickelt? Wie haben sich einzelne Aktien entwickelt? Gibt es auch positives zu berichten?

Performance – Juni 2022 (06/12)

Performance – Juni 2022 (06/12)

Wie hat sich mein Dividenden-Portfolio im Mai 2022 entwickelt? Wie haben sich einzelne Aktien entwickelt? Gibt es auch positives zu berichten?